Die Erde hat Fieber

Hochwasserkatastrophen, Dürren und Nahrungsmittelknappheit, jüngst der verheerende Sturm auf den Philippinen: Die Anzeichen dafür, dass das Klima unserer Erde äußerste Turbulenzen durchmacht, sind deutlich.

Der übermäßige CO2-Ausstoß macht unsere Erde krank. Wir könnten sie mit einem Heilmittel zumindest auf den Weg der Besserung bringen: Ein Klimaschutzgesetz würde die Verschmutzung drosseln und den Ausbau erneuerbarer Energien fördern. Sechs Bundesländer in Deutschland haben solche Gesetze bereits in ihren Koalitionsverträgen vereinbart — die laufenden Verhandlungen sind also die Chance schlechthin, ein Klimaschutzgesetz auch auf Bundesebene einzuführen.

Denn wie es mit der deutschen Klimapolitik weitergeht, wird jetzt bei den Koalitionsverhandlungen entschieden. Avaaz will mit einer Unterschriftenkampagne einen Beitrag dazu leisten, dass Klimaschutz gesetzlich verankert wird. 100.000 Unterschriften werden benötigt, um die Petition direkt an die Verhandlungsführer übergeben — hier kannst Du unterzeichnen:

https://secure.avaaz.org/de/klimaschutzgesetz_21/?bQCyxab&v=30954