Ein Vorbild an den Kindern

Kinder meditieren um die Welt zu verändern

Diese Meldung hat mich so bewegt, dass ich Sie gerne vielen Menschen zugänglich machen möchte. Es zeigt mir, wie sich unserer Gesellschaft verändert. Abgesandte Kinder sprachen vor einiger Zeit vor der Uno über ihre Wünsche für die Zukunft und nun meditieren Sie für die Welt.
Die Kraft der Gedanken sind mächtig – mit dieser Haltung lässt sich was verändern – machen wir mit!

Hier die Übersetzung der Meldung:

Eine MILLION Kinder (ja tatsächlich eine Million = 1.000.000!!!) sind am vergangenen 11. Dezember beim buddhistischen Tempel Dhammakaya in Thailand       zusammengekommen um zusammen zu meditieren um die Welt zu ändern
Und um sich vorzunehmen, wenn sie eines Tages erwachsen sind, tugendhafte Anführer zu sein.
Ein beispielloses Ereignis für die moralische und spirituelle Wiedergeburt der Menschheit.

Let’s Come Together to Change the World“ – Die Videos der Veranstaltung:

Mitakuye Oyassin (Wir sind mit allem verwandt)