Naturfärben und Spinnen mit der Handspindel Kurs

Das Spinnen von Garn ist ein uraltes Handwerk. Es wird schon seit fast 10.000 Jahren mit verschiedensten Spindeln gesponnen. Diese Fertigkeit ermöglichte unseren Ahnen Kleidung und Gebrauchsgegenstände herzustellen. Gleichzeitig war das Spinnen eine soziales Werkzeug des Miteinanders: das gesellige Beisammensein, der gemeinsame Austausch und das „zur Ruhe“ kommen in der Winterzeit.

Naturfärben und Spinnen mit der Handspindel Kurs Naturfärben und Spinnen mit der Handspindel Kurs Naturfärben und Spinnen mit der Handspindel Kurs

Wie unsere Vorfahren vor 200 Jahren in der Stube am Spinnrad saßen und sich während dem Spinnen Geschichten erzählten, möchten wir dies mit Ihnen beleben. Das Erlernen des uralten Handwerks ermöglicht Ihnen die Herstellung von Fäden und Stoffen, Kleidungsstücken und anderen Gebrauchsgegenständen. und gleichzeitig können wir unseren gemeinsamen Geschichten lauschen. Gelebte Gemeinschaft beim Spinnen und Färben!

Naturfärben und Spinnen mit der Handspindel

An diesem handwerklich geprägten Wochenende wollen wir eintauchen in die Kunst der Wollverarbeitung. Erlernt wird eine einfache Technik, um aus pflanzlichen oder tierischen Fasern Garne zum Weben oder Stricken herzustellen.
Nach dem Bau einer persönlichen Handspindel werden die Grundlagen von der Faser zum Faden erschlossen. Sie lernen was eine Spindel und ein ausgeglichenes Garn ausmacht und welche Fasern für Anfänger gut geeignet sind. Farbenfroh wird es mit einem Einblick in das Färben mit Färbepflanzen, die selbst gesammelt und aufbereitet werden.
In mehreren Einheiten werden praktische Fähigkeiten in den Bereichen Wollvorbereitung, Spinnen, Färben und Verzwirnen erarbeitet. Auch das Beisammensein und der Erfahrungsaustausch kommen nicht zu kurz. Ergänzend sprechen wir noch über die Weiterverarbeitung des Garns bevor es z. B. verstrickt werden kann.

Kursinhalte:

  • Herstellung einer eigenen Spindel
  • Sammeln und Zubereitung von Färbepflanzen
  • Färben der Wolle mit Pflanzen
  • Aufbereitung von Fasern zum Spinnen
  • Informationen zur Geschichte des Spinnens und zur Technik
  • Weiterverarbeitung des Fadens
Naturfärben und Spinnen mit der Handspindel Kurs Naturfärben und Spinnen mit der Handspindel Kurs

Naturfärben und Spinnen mit der Handspindel Details

Kursleitung: Veronika Westermeier, Dr. Barbara Deubzer
Leistung: Färben mit Pflanzenfarben, Aufbereitung der Färbepflanzen, Bau einer Handspindel, Spinnen, Hintergründe zum Spinnen
Kosten: 195.00 EURO zzgl. Übernachtung und Bioverpflegung (ca. 20 EURO pro Tag), sowie Materialkosten
Teilnehmerzahl: min. 8, max. 12 TeilnehmerInnen
Teilnehmerbescheigung: Ja (optional)

Weitere Informationen und Kontakt zu diesem Angebot ausschliesslich bei Barbara Deubzer.


Lade Karte ...

Datum, Uhrzeit
19.07.2019 - 21.07.2019
16:00

Ort
Gut Kinsegg - Waldort

Wildnisschule(n) und Veranstaltungstyp