Portugal Abenteuer an der Rota Vicentina

Aufbruch zur Achtsamkeit

Spuren im Sand


Die Rota Vicentina ist ein Netz von Wanderwegen imSüdwesten Portugals und liegt vollständig innerhalb des Sudoeste-Alentejano e Costa Vicentina Naturpark.

Entlang der schönsten und am besten erhaltenen Küste Südeuropas folgen wir dem Fischerweg und dem Historischen Weg auf insgesamt rund 195km.

Diese führen an der Küste entlang, über Berg und Tal, durch Korkeichenhaine, an Flüssen und Bächen entlang und ist dabei eine Reise durch die Zeit, durch die lokale Kultur und Naturvielfalt. Unterwegs begegnen uns Kleinstädte und Dörfer mit teils jahrhundertelanger Geschichte.

Flora Südportugals

Wir starten in Cercal im Alentejo und wandern in 12 Etappen bis zum südwestlichsten Ende Portugals, nach Cabo de Sao Vicente an der Algarve. Im Schnittbeträgt eine Etappe 20km. Die Routenführung erfolg tüberwiegend über landwirtschaftliche Wege und istein klassischer Fernwanderweg (GR – Grande Rota).

Wir übernachten in Unterkünften, die vom ländlichen Tourismus geprägt sind.

Wir verstauen unser gesamtes Hab und Gut in unserem Rucksack. So haben wir die Möglichkeit, einmalzu erfahren, wie viel wir tatsächlich zum Leben benötigen. Jeden Morgen brechen wir von neuem auf, sehenwas uns während des Tages (und am Weg) begegne tund kommen am Tagesende immer wieder an.


Informationen:
Was wir von unserer Seite reingeben, sind Informationen über die Geschichte der Wandergegend und manchmal praktische Anwendung und Methoden aus den Bereichen Achtsamkeit und Naturmentoring. Treffpunkt ist am ersten Tag der Reise am Flughafenin Faro (FAO) bis spätestens 13.00 Uhr.

Entlang der Atlantikküste

In Kooperation mit In die Wildnis


Wegen den Erneuerungen im Pauschalreisengesetzt haben wir diese Veranstaltung abgesagt.
Wir selbst werden die Reise dennoch machen. Interesse, im privatem Rahmen mitzukommen?
Dann bitte Kontakt aufnehmen.

Wann: Fr, 13.03.2020 13:00 bis Do, 26.03.2020 ca. 08:00
Individuelle Verlängerung möglich

Wo: Portugal, Start in Faro/Flughafen, von dort Transfer nach Cercal

Wer: Alle Erwachsenen mit guter Wander-Kondition
Die Veranstaltung findet erst ab 6 Teilnehmern statt.
Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Personen.
(Auf spezielle Anfrage Gepäcktransfer gegen Aufpreis möglich)

geht’s zu unserer Homepage

Weitere Informationen und Kontakt zu diesem Angebot ausschliesslich bei Thomas Wittich.


Lade Karte ...

Datum, Uhrzeit
13.03.2020 - 26.03.2020
13:00 - 21:00

Ort
Aljezur

Wildnisschule(n) und Veranstaltungstyp