Wildnisbasiskurs

Wildnis Kurs

Das Überleben in der Wildnis ist für viele ein Geheimnis mit sieben Siegeln – doch mit einigen Grundlagen und deren Übung kann die Natur zu einem Zuhause werden. Wer dieses Wissen hat, mit der Natur in Harmonie zu leben, hat in Krisenzeiten gute Chancen besonnen und achtsam zu handeln. Das Überleben ist gesichert und die Angst „ausgeliefert zu sein“ ist machtlos. Dieses Wissen war vor Jahrhunderten bei allen Menschen vorhanden – jedoch unser Lebensalltag lies es uns vergessen. Holen wir uns unsere Mitwelt wieder zurück.

In diesen Tagen werden Sie sich mit den Fragen des Überlebens in der Natur auseinander setzten:

  • wie kann ich für Wärme sorgen mit Materialien aus der Natur?
  • wie kann ich für meinen Schutz sorgen?
  • was kann ich essen und welche Pflanzen sind giftig?
  • Wie finde ich Wasser und kann ich es trinken?
  • Wo sind meine blinden Flecke in meiner Wahrnehmung?

Wildnisbasis-Kurs Laubhütte Wildnisbasis-Kurs-Feuerbohren

Feuer machen bei jedem Wetter und herstellen des eigenen Feuersets aus Naturmaterialien. Üben des Feuer machen durch Holzreibung. Weitere Arten des Feuermachen

Wir bauen gemeinsam eine Notunterkunft nur aus Naturmaterialien für Schutz und Wärme in der Nacht. Jedoch bleibt es nicht nur bei einer Notunterkunft – sondern wir zeigen Ihnen weitere Möglichkeiten.

Nahrung sichert uns unser Überleben langfristig. Doch was kann ich essen und womit vergifte ich mich. Wir werden gemeinsam Ess- und Heilkräuter kennen lernen und zubereiten.

Wasser ist Leben. So zeigen wir unterschiedliche Arten der Wassergewinnung und besprechen, wie wir Wasser zu Trinkwasser aufbereiten können.

Die Wahrnehmung bestimmt unser Leben. Sie entscheidet, ob wir die Spuren der Tiere finden, ob wir die Signale der Vögel hören und ob wir in Harmonie mit der Natur leben können. So wird die eigene Wahrnehmung in den Tagen herausgefordert und geschärft.

Diese Grundfähigkeiten sind essentiell für das Leben in der Natur – doch handwerkliches Wissen gehört dazu. So werden wir die Technik des Glutbrennen erlernen und uns einen eigenen Löffel herstellen, Schnüre aus Naturmaterialien fertigen und das lautlose Bewegen in der Natur erlernen.

Nähere Informationen unter www.kinder-der-erde.de

Weitere Informationen und Kontakt zu diesem Angebot ausschliesslich bei Barbara Deubzer.


Lade Karte ...

Datum, Uhrzeit
20.07.2021 - 25.07.2021
ganztägig

Ort
Pfadiheim St Martin Laupersdorf

Wildnisschule(n) und Veranstaltungstyp