Mala Spotted Eagle in Bad Feilnbach

Mala-1Der Indianer Mala Spotted Eagle hält am Dienstag, 23. Oktober, 19.30 Uhr, einen Vortrag im Gasthof Weingast in Au/Kematen bei Bad Feilnbach. Mala wird von der Art und Weise sprechen, wie Indianer das Leben und die Verbindung mit Mutter Erde sehen.
Mala Spotted Eagle wurde von verschiedenen Medizinleuten und Ältesten in den Traditionen seines Volkes ausgebildet. Sein bekannter Vater Rolling Thunder stammt vom Volk der Cherokee, seine Mutter von den West-Shoshonen.
Mehr als fünfzehn Jahre lang arbeitete Mala als Suchtberater und Therapeut für psychisch kranke Jugendliche und Erwachsene. Daneben war und ist Mala im Vorstand einer ganzen Reihe von gemeinnützigen Organisationen tätig. Mala lebt in der stammesübergreifenden, interkulturellen Gemeinschaft „Nanish Shontie“.
Das Thema des Abends: „Die indianische Sicht auf das Leben und Wege, sich mit Mutter Erde zu verbinden.“Einlass ab 19 Uhr, Eintritt 5 Euro (plus freiwilliger Beitrag), Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre frei.