Wildnisschule Chiemgau

Wildnisschule Chiemgau – Elementar-Erfahrungen

Die Workshops basieren auf dem Wissen der Naturvölker, den Indianern und anderen. Die Methoden haben sich über viele Generationen bewährt. Wer eng mit der Natur lebt, ist schnell im Einklang mit den Elementen Feuer, Wasser, Erde, Luft. Durch unsere moderne Technik aber haben wir uns weit davon entfernt. Es hat mich bei meiner Arbeit mit Kindern sehr erschreckt, dass viele Schüler nicht mehr in der Lage sind, ein Feuer zu machen. Mein Anliegen ist es deshalb, ihnen den Kontakt zur Natur wieder zu vermitteln. Ich möchte Jung und Alt Mut machen, eigene Grenzen behutsam zu überwinden und dabei den Kontakt zu ihrem innen Lehrer wieder herzustellen und zu stärken.

Seit der Gründung 2005 ist die Wildnisschule stetig gewachsen:

Das Schaubild zeigt die verschiedenen Bereiche in den wir die Menschen mit der Natur „Rückverbinden“. Durch die Ausbildung „Wildnispädagogik“ verbreitet sich das Wissen schnell und einige Wildnispädagogen haben bereits eigene Wildnisschulen gegründet und sind im Team meiner Wildnisschule. Die „Wildnisfamilie“ wird von Jahr zu Jahr größer.

Mehr dazu in meinen Videos.

_MG_8613-600

Dirk Schröder – Gründer der Wildnisschule Chiemgau – Elementar Erfahrungen (2015)

Mehr Informationen:

Hier finden Sie alle Veranstaltungen auf einen Blick